Forschung & Entwicklung

Seit 1994 nahmen bis zu 8 Mitarbeiter an Entwicklungsvorhaben im Unternehmen in Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen und Herstellerfirmen teil.



Schwerpunkte

  • Weiterentwicklung computergestützter Sondierverfahren
  • Entwicklung mobiler Siebtechnik
  • Entwicklung von Räumungstechnik für Kampfmittel in Gewässern