Datenschutzerklärung

Die Dynasafe Kampfmittelräumung GmbH (nachfolgend DKMR) nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und hält die geltenden Rechtsvorschriften zum Datenschutz mit der Einbeziehung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden: DSGVO) ein. Nachfolgend informieren wir Sie über die Art und den Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die DKMR.

1. Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung soll Sie über die Datenverarbeitung durch die DKMR (als „Verantwortlicher“) informieren. Die DKMR ist für folgende Website verantwortlich: www.dynasafe.de.

Kontakt

Dynasafe Kampfmittelräumung GmbH
Brandenburg Park, Seestraße 35 b
14974 Ludwigsfelde/OT Genshagen
Deutschland

Für weitere Fragen, die Ihnen die Datenschutzerklärung nicht beantworten sollte, erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Günter Hilgers unter guenter.hilgers@ecovisio.de

Als federführende Aufsichtsbehörde erreichen Sie:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht
Dagmar Hartge
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow
Telefon: 033203/356-0
Telefax: 033203/356-49
E-Mail: Poststelle@LDA.Brandenburg.de

2. Datenverarbeitung beim Aufruf unserer Website

Beim Besuch unserer Website werden automatisch Informationen wie

  • die IP-Adresse,
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
  • der von Ihnen verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres internetfähigen Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers an unseren Server übersendet und von uns temporär gespeichert.

Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung erfolgt aus Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Das berechtigte Interesse erfolgt aus folgenden Zwecken:

  • Optimierung des Verbindungsaufbaus,
  • Gewährleistung und Optimierung der Nutzerfreundlichkeit- und Handhabung unserer Website,
  • Gewährleistung der Systemsicherheit und -stabilität
  • und zur Gefahrenabwehr/Strafverfolgung im Falle eines Cyberangriffs.

Auf unserer Website werden Cookies, Tracking-Tools, Targeting-Verfahren sowie Social-Media-Plug-Ins eingesetzt. Diese Tools und Verfahren werden nachfolgend genauer beschrieben.

3. Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme

Es besteht die Möglichkeit, als Kunde oder Lieferant unser Kontaktformular auf unserer Seite www.dynasafe.de zu nutzen. Wenn Sie Fragen oder Mitteilungen haben, können Sie mit diesem Formular direkt mit uns in Kontakt treten. Füllen Sie bitte alle mit einem * markierten Felder aus. Die anderen Angaben in den Feldern erfolgen freiwillig. Alle Angaben werden ausschließlich für die interne dauerhafte Speicherung Ihrer persönlichen Daten genutzt. Dabei werden die IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Kontaktaufnahme gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

4. Weitere Datenverarbeitung

Weiterhin werden Daten erfasst und erhoben, die Sie uns selbst explizit mitteilen. Zum Beispiel beim individuellem Kundenkontakt per E-Mail, Telefon oder auf der Plattform, wenn Sie die Möglichkeit zur Eingabe von Daten nutzen (wie z. B. Anfrageformulare). Die Daten, die zur Erhebung vorgesehen sind, werden Ihnen ihrer Art nach vor dem jeweiligen Vorgang mitgeteilt, wenn sich diese nicht aus der Art des anstehenden Vorgangs ergeben (wie z. B. Name, Telefon, Fax und E-Mail). Ferner werden Nutzungsdaten erhoben, die Sie bei der Nutzung der Plattform hinterlassen (durchgeführte Artikelsuchen) und/oder die der jeweilige Internet-Provider bei der Nutzung der Internetseite mitteilt (u. a. die IP-Adresse von Ihrem Rechner) und/oder per E-Tracking generiert. Nutzungsdaten können personenbezogene bzw. unternehmensbezogene Daten beinhalten oder Rückschlüsse auf diese zulassen. Es werden anonyme Nutzungsdaten, so etwa welcher Browsertyp und Betriebssystem Sie benutzen und welche Seiten Sie auf der Internetpräsenz besucht haben, von Ihrem Browser bei einem Zugriff auf die Internetseite übermittelt. Die dabei gewonnenen Daten werden nicht dazu verwendet, Sie oder Ihr Unternehmen zu identifizieren.
Die Nutzungsdaten werden automatisch in Serverlogfiles (Protokolldatei) gespeichert. Diese werden genutzt, um die Handhabung der Funktionen der Internetseite attraktiver zu gestalten und deren Leistungsfähigkeit sicherzustellen und zu verbessern.
Das stellt für uns ein berechtigtes Interesse dar und erfolgt somit aus der Rechtsgrundlage Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.

5. Datenverarbeitung zu Werbezwecken

Die Datenverarbeitung zu Werbezwecken stellt grundsätzlich für die DKMR ein berechtigtes Interesse gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO dar. Weiterhin erfolgt die Datenverarbeitung unter den Voraussetzungen des § 7 Abs. 3 UWG.
Gegen die Datenverarbeitung zu Werbezwecken steht Ihnen jederzeit und kostenfrei ein Widerspruchsrecht für den jeweiligen Kommunikationskanal mit Wirkung für die Zukunft gesondert zu. Durch den Widerspruch wird die betroffene Kontaktadresse für den jeweiligen Kommunikationskanal für die weitere werbliche Datenverarbeitung gesperrt. Den Widerspruch können Sie per E-Mail oder per Post an die genannten Kontaktdaten einlegen.

6. Websites Dritter

DKMR hat keinen Einfluss auf die aktuellen Inhalte von Websites Dritter, die über die Plattform erreichbar sind und die Art und Weise, wie diese Websites betrieben werden. DKMR ist nicht für den Datenschutz und nicht für die Inhalte dieser Website verantwortlich.

7. Empfänger außerhalb der EU

Mit Ausnahme der nachfolgend genannten Verarbeitungen auf unseren Websites geben wir Ihre Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes weiter.

8. Cookies

Allegemeine Hinweise

Auf unseren Websites setzen wir Cookies ein. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an.
Soweit der Einsatz der Cookies eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten darstellt, erfolgt der Einsatz der Cookies aus der Rechtsgrundlage Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus der Websiteoptimierung, sodass wir unser Angebot sicherer und nutzerfreundlicher darstellen können. So können wir die Inhalte unserer Website gezielter auf Ihre Bedürfnisse abstimmen und somit unser Angebot für Sie verbessern. Weiterhin besteht unser Interesse bei Werbecookies, sodass wir für Sie Interessenorientierte Werbung schalten und für Sie einblenden. Insbesondere verwenden wir Cookies, um von Ihnen vorgenommene Einstellungen wie Ihre Landesauswahl, Filterfunktionen oder bereitgestellte Funktionalitäten beim Browsen innerhalb der Plattform zu speichern.
Wir verwenden Prozess-Cookies, über deren Einsatz wir sicherstellen, dass unsere Website richtig funktioniert. Hierzu zählen die Navigation auf der Website. Wir verwenden Sitzungsstatus-Cookies, um über die Interaktion unserer Nutzer mit der Website Informationen zu erhalten. Dadurch können wir unsere Dienste beständig verbessern und für unsere Nutzer optimieren. So verwenden wir z. B. den Cookie „sid3“ um anonym zu analysieren, wie wirksam ausgewählte Verbesserungen auf unserer Website sind. Ihren Browser können Sie jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden.
Eine vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Die Speicherdauer der Cookies ist abhängig von ihrem Verwendungszweck und nicht für alle gleich.

Google Analytics

DKMR nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.(„Google“), CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, USA, zum Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Website.
Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Durch den Einsatz der Cookies erfolgt eine Analyse der Benutzung der Website.
Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen, die Cookies erzeugen, sind:

  • Browser-Typ,
  • Betriebssystem,
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
  • IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der IP-Anonymisierungsfunktion („anonymizeIp“). Dabei wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag von DKMR wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung gegenüber DKMR zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung, der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren.
Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: Google Analytics deaktivieren
Die Nutzungsbedingungen und Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Google Remarketing

Auf unserer Website verwenden wir die Remarketing-Funktion der Google Inc., CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, USA. Die Remarketing-Funktion dient dazu den Websitebesuchern interessenbezogene Werbung zu präsentieren. Im Browser des Websitebesuchers wird dabei ein Cookie gespeichert, der den Websitebesucher wiedererkennt, wenn dieser die Website aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehört. So können wir interessensbezogene Werbeanzeigen im ganzen Google-Netzwerk schalten. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die auch die Remarketing-Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Zweck der Remarketing-Funktion ist Marketing und dessen Optimierung.
Sie können die Remarketing-Funktion von Google verhindern, indem Sie entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können die Remarketing-Funktion von Google verhindern, indem Sie den folgenden Link www.google.de/settings/ads aufrufen und die dort gewünschten Einstellungen vornehmen. Beachten Sie, dass diese Einstellung nur für den dabei verwendeten Browser gilt.
Sie können zu jeder Zeit die Verwendung von Cookies für Werbezwecke durch Google auf https://www.google.com/policies/technologies/ads deaktivieren. Die Hinweise zum Datenschutz von Google finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google AdWords

Auf unserer Website ist das Google Conversion Tracking „Google AdWords“, der Google Inc., CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, USA, integriert. Google AdWords ist ein Analysedienst um Werbung im Internet zu schalten. Wenn Sie auf eine Google-Anzeige (Google Suchmaschine oder auf Websites von Drittunternehmen) klicken, wird ein sog. Conversion-Cookie bei Ihnen auf dem Rechner abgelegt.
Der Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit. Soweit er noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, welche Seiten Sie auf unserer Website aufrufen. Dabei wird auch erfasst, ob Sie einen Warenkorb vollzogen haben oder abgebrochen haben. Weder wir noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen über Ihre Identität.
In dem Cookie werden personenbezogene Daten (wie die IP-Adresse, besuchte Websites) von Ihnen gespeichert. Diese werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Zweck von Google AdWords ist das Bewerben unserer Website durch das Schalten von interessensgerechter Werbung auf Webistes von Drittunternehmen und/oder das Schalten von Fremdwerbung auf unserer Website.
Google verwendet die Daten um Besucherstatistiken zu erstellen. Diese Besucherstatistiken von Google AdWords zu unserer Website zeigen uns den Erfolg unserer Google AdWords-Anzeige. So können wir zukünftig unsere AdWords-Anzeigen weiter optimieren.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.
Sie können das Conversion Tracking von „Google AdWords“ verhindern, indem Sie dem folgenden Link www.google.de/settings/ads aufrufen und die dort gewünschten Einstellungen vornehmen. Beachten Sie, dass diese Einstellung nur für den dabei verwendeten Browser gilt. Die Hinweise zum Datenschutz von Google finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

9. Videos

Dritte

Für eine optimale und lebendige Artikeldarstellung binden wir auf unserer Website teilweise auch Videos in die Artikelbeschreibungen mit ein. Die Einbindung erfolgt über Drittanbieter. Soweit Sie ein Video aufrufen, wird eine Verbindung zu dem jeweiligen Dritt-Server hergestellt und bestimmte, nutzungsbezogene Informationen, an diese übermittelt. Für den Umgang mit diesen Daten gelten die jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Drittanbieter. DKMR erhält keinerlei Kenntnis vom Inhalt der durch den jeweiligen Drittanbieter erhobenen Daten und hat keinen Einfluss auf deren Verwendung.

YouTube

Auf unserer Website binden wir Videos des Videoportals YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, ein.
Wenn Sie Videos über YouTube aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube in den USA hergestellt. Hierdurch werden bestimmte Informationen an YouTube übermittelt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche Website Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Auch kann es sein, dass YouTube Cookies auf Ihrem Endgerät ablegt. Insbesondere, den Tracker Google Analytics. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von YouTube, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Internet-Browser anbietet. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Ferner ermöglicht es YouTube die Nutzung bestimmter weiterer Funktionen, etwa das Bewerten oder Teilen von Videos. Diese Funktionen werden ausschließlich durch YouTube und die jeweiligen Drittanbieter angeboten und Sie sollten deren Datenschutzbestimmungen sorgfältig prüfen, bevor Sie die jeweiligen Funktionen nutzen. DKMR erhält keinerlei Kenntnis vom Inhalt der durch YouTube oder Drittanbieter erhobenen Daten und hat keinen Einfluss auf deren Verwendung.
Weitere Informationen zur Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

10. Social-Media-Plug-ins

Auf unserer Website verwenden wir Social-Media-Plug-ins gem. Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a), Buchstabe f) DSGVO, um uns bekannter zu machen. Die darin bestehenden werblichen Zwecke, stellen für uns ein berechtigtes Interesse dar.

Google+

Auf unserer Website sind Plug-ins des sozialen Netzwerkes Google Plus, der Google Inc., CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, USA, integriert.
Das Plug-in ist an der „+1“-Schaltfläche erkennbar. Das Goole Plug-In wird durch einen Klick aktiviert, dadurch stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Google speichert die IP-Adresse, die Information, dass Sie für einen Inhalt „+1“ geklickt haben, als auch Informationen über die Website, die Sie beim Klicken auf „+1“ angesehen haben, auch wenn Sie kein Profil bei Google+ haben oder gerade nicht bei Ihrem Google+ Profil eingeloggt sind.
Sind Sie bei Goolge+ eingeloggt, werden die Daten direkt Ihrem Profil zugeordnet. Weiterhin werden die Informationen auf Google+ (jenach Einstellung des Profils) veröffentlicht und Ihren Kontakten angezeigt. Google zeichnet Informationen über Ihre „+1“-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Die erfassten Informationen werden folgender Maßen verwendet:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden, die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die „+1“-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter. Der Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den folgenden Datenschutzhinweisen von Google: https://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

Google Maps

Auf unserer Website sind Plug-ins des Online-Dienstes Google Maps der Google Inc., CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, USA, integriert. Durch die Nutzung von Google Maps auf unserer Website werden Informationen über die Nutzung und Ihrer IP-Adresse an Google übermittelt und gespeichert.
Wir haben keine Kenntnis über den Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google. Nach Angaben von Google werden diese Informationen nicht mit anderen Google-Diensten verbunden. Die von Google erfassten Daten können an Dritte übermittelt werden. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung durch Google einverstanden.
Die Ausführung der Datenverarbeitung bei Google Maps kann verhindert werden, indem Sie das Javascript in Ihrem Browser deaktivieren. Dadurch kann jedoch die Kartenansicht von Google Maps nicht mehr angezeigt werden. Weitere Informationen zum Datenschutz von Google finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

11. Löschen von personenbezogenen Daten

Daten, die wir speichern, werden mit Wegfall der entsprechenden Berechtigung, insbesondere nach Zweckerreichung, für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder vertraglich etwas Anderes vereinbart wurde.

13. Überblick Ihrer Rechte

Recht auf Auskunft

Sie können Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden, verlangen.

Recht auf Berichtigung

Sie können Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten verlangen.

Recht auf Löschung

Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen bekommen oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Recht auf Beschwerde

Hierzu können Sie sich an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder an unsere zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Recht auf Einschränkung

Sie können das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung geltend machen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten wird, wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt, der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 DSGVO eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Widerspruchsrecht

Das allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle hier beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf Rechtsgrundlage von Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO verarbeitet werden. Anders als die Datenverarbeitung, die unter dem Punkt „Datenverarbeitung zu Werbezwecken“ beschrieben wird, sind wir zur Umsetzung des Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Sie Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen, die sich aus einer besonderen Situation ergeben.

14. Rechtsgrundlage der Verarbeitung1

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen.
Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

15. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

16. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

17. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung1

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann.
Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte.
Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

1) Diese Datenschutzerklärung wurde in den markierten Punkten durch den Datenschutzerklärungs-Generator, der in Kooperation zwischen DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, Dachau (erhältlich unter: https://dsgvo-muster-datenschutzerklaerung.dg-datenschutz.de) und der Kanzlei Wilde/Beuger/Solmecke Rechtsanwälte GbR, Köln (erhältlich unter: https://www.wbs-law.de/it-recht/datenschutzrecht/datenschutzerklaerung-generator/) betrieben und zur Verfügung gestellt wird, erstellt. Diese Texte unterliegen dem Urheberrecht der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, Dachau sowie der der Kanzlei Wilde/Beuger/Solmecke Rechtsanwälte GbR, Köln.

 
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren. stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen.